Unser Flohmarkt im August 2016 und 2017 in Kankelau.

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 2. März 2016

 

19:00 Uhr im Bürgerhaus Kornrade in Kankelau

 

 Sonntag, 21.2. 2016

Mi.t.Mi. Frühstück

 

Samstag 28.11. Zukunftswerkstatt

Workshop zur Entwicklung des Vereins

 

Sonntag, 15.11.

Mi.t.Mi. Frühstück

 

Weiterbildung am 21.10

Umgang mit dementen Menschen

  

Samstag, 15. August   Sommerfest

Zum Sommerfest sind etwa 25 Mitglieder und einige Gäste nach Kankelau gekommen.

Das Buffet war wieder vielfältig und köstlich.

Außerdem gab es Lifemusik von unserer Vorsitzenden mit ihrer Partnerin.


 

 Weiterbildung am 23.7.

Was wäre, wenn …
Unter dieser Fragestellung trafen sich mehrere Mitglieder unseres Vereins Mi.t.Mi vorige Woche in der Seniorenresidenz St. Franziskus. Die Einrichtungsleiterin Bärbel Raithel, die zusammen mit ihrem Ehemann ebenfalls ein Mi.t-Mi Mitglied ist, hatte eine Reihe von Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderungen zusammen getragen, damit sich die Teilnehmer eine bessere Vorstellung der möglichen Behinderungen und der Mittel zu deren Hilfe machen konnten.

So lernten die Teilnehmer - quasi aus eigener Erfahrung - wie schwierig es ist, einen Rollstuhl unfallfrei zu bewegen und auch Stufen damit zu überwinden. Jeder durfte einmal Platz nehmen und eine Runde um die Tische drehen.
Das Gehen mit einem Rollator ist zwar einfacher, aber auch nicht ganz ohne Probleme. So sollte die Höhe der Handgriffe individuell auf die Körpergröße angepasst sein, um Rückenproblemen vorzubeugen.
Fasziniert waren die Teilnehmer von den Hilfsmitteln, die der Nahrungsaufnahme dienen. Oder kannten Sie schon einen Suppenteller, bei dem der Rand nach innen ausgehöhlt ist, um die festen Bestandteile der Suppe besser aufnehmen zu können ?
Dass die ehrwürdige Schnabeltasse inzwischen ihre ‚Ehre‘ verloren hat und wesentlich angenehmeren Trinkgefäßen mit ähnlich bequemer Flüssigkeitsaufnahme Platz gemacht hat, war ebenso interessant wie die Besteckteile für Menschen mit Beeinträchtigung des Bewegungsapparates.
Auch das durch Aufblasen anpassbare Sitzkissen als Aufstehhilfe durfte ausprobiert werden.
Am Ende der zweistündigen Schulung erhielt jeder Teilnehmer ein Zertifikat.
(Fotos: Jörg Scheele)

  

Am Sonntag, 26. April 2015 haben wir von 13-18 Uhr teilgenommen am Familientag in
Schwarzenbek mit einem Stand in der Passage. Es ergaben sich nette Gespräche
und neue Kontakte.

 

 Herbstmesse der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek:

 

Die Herbstmesse der wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek am 18. und 19. Oktober 2014 bot dem Verein die Möglichkeit zu vielen Kontakten. 8 Vereinsmitglieder waren an den beiden Tagen vor Ort. Sie verteilten Flyer und führten viele Gespräche. Wir merkten, dass uns viele Menschen bereits aus der Presse kannten. Wir sprachen vor allem Menschen der Altersgruppe 50+ an. Die Reaktionen reichten von "tolle Idee, da will ich mehr wissen" bis zu "brauche ich nicht".

Alle. die einige Zeit am Stand aktiv waren, waren zufrieden mit den Reaktionen. Obwohl: draußen war schönstes sonniges Herbstwetter und an der Ostsee wäre es auch schön gewesen.

 

 

Mi.t.Mi e.V. Minsch to Minsch